Atarimae-No-Koto (a matter of course)

Performance
Sadaharu Horio & KUKI: "Atarimae-No-Koto (a matter of course)"
Mi. 02.02.2011 19:00, Frankfurt LAB, Schmidtstr. 12, Frankfurt am Main

Eröffnung
Mittwoch 2. Februar 19-21h

Performance
Donnerstag 3. Februar 19-21h

Performance
Freitag, 4. Februar 17-19h

Performance
Samstag, 5. Februar 17-19h

Performance
Sonntag, 6. Februar 15-19h

Als Mitglied der legendären Avantgarde-Bewegung Gutai arbeitet der japanische Künstler Sadaharu Horio seit vielen Jahren unter dem allgemeinen Topos “Atarimae-no-koto” (a matter of course). Im Rahmen der Frankfurter Positionen 2011 entwickelt er ein Objekt, das sich als papierenes Faltbild umschreiben ließe. Den Prozess dorthin präsentiert er über fünf Tage hinweg gemeinsam mit Assistenten seines Teams „KUKI“. In einer Folge von Performances ohne im Voraus exakt festgeschriebene Abläufe, aber immer in konkretem Bezug auf den Raum und dessen Bedingungen bildet sich allmählich das Kunstwerk heraus. Die einzelnen Entstehungsphasen vom Falten eines Papiers in raumgreifendem Format bis zu experimentellen Formen des Farbauftrags werden für das Publikum sichtbar gemacht.