Rundgang 2011 – Jahresausstellung der Studierenden der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste - Städelschule

29. APRIL - 1. MAI 2011

Programm download

Eröffnung mit Preisverleihung: Freitag, 29. April, 19 Uhr, Mensa Dürerstrasse 10
anschließend Rundgang-Party ab 22 Uhr, Daimlerstrasse 32 – 36

Öffnungszeiten der Ausstellung: Freitag - Sonntag, 10-20 Uhr
Der Eintritt ist frei

Einmal im Jahr öffnet die Städelschule, einer der weltweit führenden Kunsthochschulen, ihre Türen der Öffentlichkeit. Drei Tage lang werden die Kunststudierenden ihre aktuellen Arbeiten in den Ateliers zeigen, die Videokünstler und Filmemacher präsentieren ihre neuesten Produktionen in einem speziellen Filmprogramm.

Der Rundgang ist eines der beliebtesten Kunst-Events in Frankfurt geworden. Im Jahr 2010 nahmen mehr als 15.000 Besucher die Möglichkeit wahr, die Städelschule, ihre Professoren und Studierenden kennenzulernen. Im Jahr 2011 werden rund 190 Studenten aus den Klassen von Douglas Gordon, Judith Hopf, Michael Krebber, Christa Näher, Tobias Rehberger, Willem de Rooij, Simon Starling und Ben van Berkel ihre Werke in der kürzlich renovierten Städelschule ausstellen.


Highlights:

Freitag, 29. April
19 Uhr Eröffnung und Preisverleihung
Moderation: Graziano Capitta, Mensa
Bernbeck-Stiftung Förderpreis / Jürgen H. Conzelmann Preis / PRE Real Estate Deutschland Preis / Rentenbank Preis / Stylepark Preis / Linklaters Preis / Ernst & Young Preis
Jury: Clémentine Deliss und Douglas Gordon

22 Uhr Rundgang Party, Daimlerstraße 32
mit Philip Berg, Sergio Casariva, Ata Macias und Michael Satter
Eintritt: 6 €

Samstag, 30. April
14 Uhr Douglas Gordon und Nikolaus Hirsch im Gespräch, Aula

16 Uhr Vortrag: Jan Verwoert "Corruption. Care. Magic." Aula
Beyond the structures of social institutions and the theatre of political representation what other, less visible, or invisible conditions for the production of society can be found in corruption, care and magic? and how could art tap into them?
Jan Verwoert is a writer, based in Berlin, he is a contributing editor of frieze magazine and teaches at the Piet Zwart Institute Rotterdam, the Hamidrasha School of Art, Tel Aviv and the DeAppel Curatorial Programme, Amsterdam. A volume of his collected writings Tell Me What You Want What You Really Really Want has recently been published by Sternberg Press/Piet Zwart Institute.
(Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt)

17 Uhr "Hair of the Dog" Bloody Mary - Piano Bar, Küche Filmklasse

Sonntag, 1. Mai
12 Uhr "Daimler Matinée" Daimlerstraße 32

Weitere Informationen zum Filmprogramm und Performances entnehmen Sie bitte dem ausliegenden Programm.


Kulinarisch:
Es gibt durchgehend kalte und warme Küche in der Dürer- und Daimlerstrasse

Service:
Die Bibliothek der Städelschule hat während des Rundgangs von 10 - 18 Uhr geöffnet.
Publikationen und Editionen sind dort erhältlich, sowie weitere Informationen über die Städelschule.

Samstags und Sonntags von 11 - 20 Uhr verkehren kostenlose Shuttlebusse zwischen Daimlerstrasse und Dürerstrasse.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Der "Rundgang 2011" wird unterstützt von:

Hans und Stefan Bernbeck-Stiftung
Rechtsanwalt Jürgen H. Conzelmann
Ernst & Young GmbH
Frankfurter Volksbank
PRE Real Estate Deutschland 1aps
Landwirtschaftliche Rentenbank
Linklaters LLP
satis & fy AG
Städelschule Portikus e.V.
Stylepark AG